Niedersachen klar Logo

Schüler- und Anwärterpraktikum

Schülerpraktikantinnen und Schülerpraktikanten sowie Praktikantinnen und Praktikanten zur Vorbereitung auf das Studium an der Norddeutschen Hochschule für Rechtspflege sind beim Amtsgericht Osterholz-Scharmbeck herzlich willkommen!

Das Amtsgericht Osterholz-Scharmbeck bietet Schülerinnen und Schülern, sowie Praktikantinnen und Praktikanten zur Vorbereitung auf das Rechtspflegestudium die Möglichkeit, ein Praktikum zu absolvieren.

Schülerpraktikum

Das Praktikum wird ganzjährig angeboten. Die Dauer beträgt durchschnittlich 2 Wochen.

Dabei durchlaufen alle Praktikantinnen und Praktikanten verschiedene Abteilungen und erhalten dadurch einen Einblick in die Arbeit der unterschiedlichen Berufsgruppen des Amtsgerichts. Zudem bieten wir die Möglichkeit an öffentlichen Verhandlungen teilzunehmen und Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollzieher bei Ihrer Arbeit zu begleiten.

Durch das Praktikum sollen nicht nur praktische Berufserfahrungen vermittelt werden, sondern auch ein Einblick in die Notwendigkeit des Zusammenwirkens der einzelnen Tätigkeiten beim Amtsgericht.

Wann soll ich mich bewerben und welche Bewerbungsunterlagen sind erforderlich?

Eine Bewerbung für ein Praktikum beim Amtsgericht Osterholz-Scharmbeck sollte so zeitig wie möglich und unbedingt schriftlich erfolgen. Die vorhandenen Plätze sind zu bestimmten Zeiten oftmals schnell vergeben! Aufgrund der geringen Anzahl der Praktikumsplätze werden diese vorrangig an Bewerberinnen und Bewerber vergeben, die im hiesigen Amtsgerichtbezirk wohnen und zur Schule gehen.

Einzureichen sind:

  • Bewerbungsschreiben, in welchem Sie uns mitteilen, wann das Praktikum durchgeführt werden soll und warum Sie bei uns Ihr Praktikum absolvieren möchten

  • Kopie des letzten Schulzeugnisses

Praktikum zur Vorbereitung auf das Rechtspflegestudium

Das Praktikum wird ganzjährig angeboten. Die Dauer beträgt in der Regel eine Woche.

Die Schwerpunkte des Praktikumsinhaltes orientieren sich dabei an den Vorgaben der Norddeutschen Hochschule für Rechtspflege (HR Nord) um einen ersten Überblick in die Tätigkeit der Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger zu erhalten.

Wann soll ich mich bewerben und welche Bewerbungsunterlagen sind erforderlich?

Eine Bewerbung für ein Praktikum beim Amtsgericht Osterholz-Scharmbeck sollte so zeitig wie möglich und unbedingt schriftlich erfolgen. Die vorhandenen Plätze sind zu bestimmten Zeiten oftmals schnell vergeben!

Einzureichen sind:

  • Bewerbungsschreiben

  • Nachweis der Zulassung zum Vorbereitungsdienst der Rechtspflegerlaufbahn

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Amtsgericht Osterholz-Scharmbeck

Die Direktorin

Klosterplatz 1

27711 Osterholz-Scharmbeck

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln